Zu einem integrierten
Betriebsmanagementsystem 

Motor Power Company ist seit 1997 nach ISO 9001 zertifiziert und legt großen Wert auf die Sicherheit der Personen und auf einen nachhaltigen Umweltschutz, die in der Unternehmensstrategie an erster Stelle stehen. Neben dem Qualitätsmanagement, das ebenfalls eine wichtige Stelle in der Unternehmenspolitik einnimmt, sind für die Geschäftsführung auch Umweltschutz und Personensicherheit sehr wichtige Punkte, die zu einem integrierten Betriebsmanagementsystem gehören. Dieses Dokument beschreibt die wichtigsten Zielsetzungen der angewandten Unternehmenspolitik:

Umwelt

  • Eine Unternehmenskultur anstreben, die hohen Wert auf Umweltschutz legt und die ganze interne und externe Leistungskette (Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter) betrifft, bei der alle erforderlichen Betriebsmittel und Kenntnisse zur Verfügung gestellt werden
  • Erfüllung aller gesetzlicher Bestimmungen und Umweltschutznormen, welche für die Unternehmensaktivität Anwendung finden, ABER nicht als Pflicht, sondern als konstantes Engagement, damit Umweltschutz immer mehr zu einem wesentlichen Bestandteil der Kultur wird.
  • Einschränkung der Umweltverschmutzung durch weniger Abfall und Förderung des Recyclings und der Wiederverwertung.
  • Vorbeugungsmaßnahmen zur Verhinderung von Unfällen, die zu Umweltschäden führen.
  • Einführung des Umweltmanagementsystems nach ISO 14001, Ausgabe 2015.

Sicherheit

  • Eine Unternehmenskultur anstreben, die hohen Wert auf Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und Besucher legt und die ganze interne und externe Leistungskette (Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter) betrifft, bei der alle erforderlichen Betriebsmittel und Kenntnisse zur Verfügung gestellt werden
  • Erfüllung aller gesetzlicher Bestimmungen und Normen im Gebiet Sicherheit- und Unfallschutz, welche für die Unternehmensaktivität Anwendung finden, ABER nicht als Pflicht, sondern als konstantes Engagement, damit Sicherheit am Arbeitsplatz immer mehr zu einem wesentlichen Bestandteil der Kultur wird.
  • Auswahl von Lieferanten und Auftragnehmern, die ihren Beitrag für eine sichere Arbeitsumgebung leisten und unter Anwendung aller Sicherheitsmaßnahmen und Berücksichtigung der Vorschriften arbeiten, um gemeinsam immer bessere Lösungen zu finden.
  • Vorbeugungsmaßnahmen zur Verhinderung von gefährlichen Unfällen.
  • Einführung eines Sicherheitsmanagementsystems

Motor Power Company verpflichtet sich dazu, das eigene SICHERHEITS- UND UMWELTMANAGEMENT allen Angestellten bekannt zu geben und mittels herkömmlicher Kommunikationswege wie Anschlagbrett, Webseite, Intranet auch nach außen zu verbreiten.

Damit die Vorgaben der genannten Managementsysteme beachtet, überwacht und aktualisiert werden, übernimmt Gianni Furlani das Amt als Verantwortlicher für Qualität, Umweltschutz und Sicherheit bei Motor Power Company, und steht im Organigramm direkt unter der Betriebsleitung.

Motor Power Company engagiert sich verantwortungsbewusst  für die ständige Verbesserung des eigenen Beitrags zum Umweltschutz und zur Arbeitssicherheit und gewährleistet gleichzeitig auch die volle Befriedigung aller Betroffenen.  

Siehe auch

22/06/2015

Conflict Minerals: nicht für Motor Power Company

 Für Motor Power Company bleibt die Achtung der Menschenrechte weiterhin unerlässlich.